Evangelische Kirchengemeinde Eltville Erbach Kiedrich
TRIANGELIS

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde TRIANGELIS Eltville - Erbach - Kiedrich

Wir freuen uns, unsere vielfältigen Angebote präsentieren zu können und Sie über unser Kirchenleben zu informieren.

Fühlen Sie sich eingeladen, bei uns zu stöbern.

Weltgebetstag am 6. März 2015 – Herzliche Einladung nach Kiedrich!

Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene! In einer weltweiten Basisbewegung christlicher Frauen wird der Gottesdienst jährlich in einem anderen Land vorbereitet, in diesem Jahr von christlichen Frauen der Bahamas. Unter dem Motto „Begreift ihr meine Liebe?“ wird am 6. März 2015, um 19.00 Uhr auch in der Gustav-Adolf-Kirche in Kiedrich ein Weltgebetstagsgottesdienst gefeiert. Und auch bei uns wird er gemeinsam von katholischen und evangelischen Frauen verantwortet und vorbereitet. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst und zum anschließenden Zusammensein mit Spezialitäten aus dem Land! 

 

 

VATER-KIND-FREIZEIT vom 19. - 21. Juni 2015 in Weilrod

Layout Martin Biehl

Teilnehmer: Väter und ihre Kinder

Kosten: Vater + 1 Kind: 99,-€, Vater + 2 Kinder: 135,-€, Vater + 3 Kinder: 169,-€

weitere Informationen hier Anmeldung: Per Mail an: biehl(at)TRIANGELIS.de

TAIZE-Fahrt für 15-25 jährige Interessierte vom 26.7. -2.8.2015

Foto Klaus Wahl

Tausende Jugendliche und junge Erwachsene aus Europa und auch von den anderen Erdteilen strömen jährlich zu den wöchentlichen Jugendtreffen in Taizé. Auch TRIANGELIS bietet zusammen mit der Heilandsgemeinde Walluf eine Fahrt nach Taizé. Dort werden wir mit anderen Jugendlichen in Kontakt kommen und Zeit haben, uns über Gott und die Welt austauschen, gemeinsam mit den typischen Gesängen von Taizé, im Schein von Kerzen, zu beten und eine tolle Gemeinschaft erleben. Kosten: 179,-€ Ursula Beul und Martin Biehl

Infos: 0178 / 8191079 Anmeldung:biehl(at)triangelis.de

Kirchenvorstandswahl 2015

Auf der Gemeindeversammlung am 13. Februar 2015 um 19.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die nächste KV-Wahl in einer Fragerunde unter Moderation von Helmut Lask vor. Interessierte Gemeindemitglieder kamen trotz des ungünstigen Termines -  zeitlich vorgelagert zur Mainzer Fernsehsitzung -  um die Kandidaten kennenzulernen, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. 

Die Wahl ist eine Briefwahl, die Unterlagen und ein Kandidatenheft erhalten Sie rechtzeitig vor der Wahl am 26. April 2015. Es sind 12 Personen zu wählenAuf der Gemeindeversammlung sind keine weiteren Kandidatinnen und Kandidaten zur Aufnahme in die Kandidierendenliste gewählt worden, so dass der Kirchenvorstand den endgültigen Wahlvorschlag im Anschluss an die Versammlung beschließen konnte.

Weitere Informationen folgen an dieser Stelle

 

Endgültige Kandidatenliste für die KV-Wahl am 26.4.2015:

Alban, Barbara; Erbach

Euteneuer, Jürgen; Eltville

Fischer, Udo;  Kiedrich

Greiner, Dieter; Eltville

Gundlich, Heike; Kiedrich

Hirdes, Rita; Ingelheim

Hörnicke , Markus; Kiedrich

Knyphausen zu, Dodo; Erbach

Lehmannn, Michael; Erbach

Petry, Peter; Oestrich-Winkel

Schulze, Christof; Eltville

Weber, Richard; Eltville

Weigl, Hedi; Erbach

Wende, Isolde; Eltville

Wölfinger, Michelle; Kiedrich

Wunderlich, Angelika; Kiedrich

Weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor der Wahl im gedruckten Kandidatenheft. Unsere Kirchengemeinde folgt der Empfehlung ihrer Landeskirche und geht mit Personendaten im Internet zurückhaltend um.

Luther und Melanchthon in der Johanneskirche??

Foto Horst Ritter
Foto Klaus Wahl

Die Renovierungsarbeiten in der Johanneskirche legten eine Überraschung frei. Hinter einer dicken weißen Schicht entdeckten die Restauratoren Porträts zweier junger - und schlanker - Männer, die vorläufig als Luther und Melanchthon identifiziert wurden. Die Bilder befinden sich an den Wänden links und rechts vom Haupteingang. Luther scheint mit einer Hand auf der Bibel dargestellt, während Melanchthon mit seinem Werk "Confessio Augustana" abgebildet zu sein scheint. Luther - sollte sich dies bestätigen - verbarg sich demnach seit Jahrzehnten hinter der Wand, an der später die Infotafel über Prinzessin Marianne zu Preußen hing. Die Freilegung ist erst fragmentarisch, weshalb vermutlich neue Entdeckungen und wissenschaftliche Bestätigungen auf uns warten. Weitere Berichte und Bilder demnächst an dieser Stelle.

Heinzelmänner in der Behindertenwerkstatt Oestrich-Winkel

Foto Horst Ritter

Der Werkstattleiter Andreas Waesch begrüßt die Heinzelmänner von Triangelis aufs Herzlichste zu der Besichtigung der Behindertenwerkstatt. In der Einrichtung sind z. Zt. 100 Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen tagsüber in Betreuung. Die meisten sind jedoch noch in der Lage, unter Anleitung von Betreuern, einfache Tätigkeiten auszuführen die ihren jeweiligen Fähigkeiten entsprechen. Imponierend war die hochmoderne Flaschenreinigungsanlage, die für Rheingauer Winzer Flaschen reinigt und ganz von den behinderten Menschen bedient wird. Besonders auffallend war der sehr menschliche und liebevolle Umgang miteinander. Als Fazit stellte die Heinzelmännergruppe in einem Gespräch im Gemeindehaus fest, daß diese überaus wichtige Einrichtung und die Arbeit dieser vorbildlichen Betreuer viel zu wenig bekannt ist, und auch viel zu wenig Anerkennung findet.

Kinderkirchentage Ostern 2015

Fast jedes Kind kennt dieses Gebet: Das “Vater Unser”. Doch was bedeutet das, was wir so selbstverständlich beten eigentlich? Warum reden wir Gott mit “Vater” an? Was heißt es, den Namen zu heiligen oder warum bitten wir, dass Gottes Wille geschehe? In den KinderKirchenTagen möchten wir die Bitten des Gebetes einmal genauer betrachten und kreativ bearbeiten. Es wird gesungen, gebetet, gebastelt, gespielt - drei Tage können die Kinder in unterschiedlichster Weise das Gebet näher kennen lernen. Am Sonntag, den 12. April laden wir alle Kinder und Eltern zu einem Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in die Evangelische Christuskirche nach Eltville ein. Dort werden wir auch einige Ergebnisse der KinderKirchenTage zeigen. Montag, den 30.3. bis Mittwoch, den 1.4.2015 jeweils von  10.00 - 16.00 Uhr. für Kinder von 6 - 12 Jahren. Kosten:      25,- € p.P.  Inkl. Verpflegung. Team:  Gemeindepädagoge Martin Biehl und ehrenamtliche Jugendliche. Infos:Tel. 0178/ 8191079 Anmeldung: biehl(at)triangelis.de                  Zum Flyer

Ökumenische Gastfreundschaft in Erbach

Foto Klaus Wahl

Während der Innensanierung der Johanneskirche werden auch am Standort Erbach weiterhin am 1., 3. und 5. Sonntag im Monat evangelische Gottesdienste gefeiert. Die evangelische Kirchengemeinde ist in den Monaten der Renovierung in der katholischen Sankt-Markus-Kirche zu Gast. Wir sind dankbar für die Gastfreundschaft und freuen uns auf lebendige Ökumene vor Ort. Den ersten Gottesdienst in Sankt Markus hält Pfarrerin Bianca Schamp am 4. Januar um 10.00 Uhr.

Johanneskirche - letzte Runde

Foto Klaus Wahl

Aus der Trauerkirche für das geliebte Kind ist ein Ort evangelischen Lebens geworden, der vielen Menschen lieb und wert ist. Seit fast 150 Jahren feiert die Gemeinde ihre Gottesdienste in diesem besonderen Gotteshaus und zum bevorstehenden 150. Geburtstag soll irgendwie und mit Gottes Hilfe die Innnrenovierung abgeschlossen sein. Das kostet viel Mühe und das kostet auch Geld, aber der Einsatz lohnt sich!

Die Gesamtkosten der kompletten Innensanierung sind mit 755.000 Euro veranschlagt. Zurzeit gehen wir von einer Eigenbeteiligung von 35 Prozent aus, so dass TRIANGELIS 265.000 Euro an Eigenmitteln aufbringen muss. Diese sollen aus Rücklagen und Spenden aufgebracht werden. Der Eigenanteil für die Ausmalung beläuft sich dabei auf 93.000,- Euro, wobei wir für die historische Raumfassung finanzielle Unterstützung des Denkmalamtes erwarten dürfen.

Nach der ermutigenden Spendenbereitschaft für die Dacharbeiten und die Seitenfenster hoffen wir auch in der letzten Runde zur Instandhaltung der Johanneskirche auf breite Unterstützung. Unser Ziel ist es, 180.000 Euro Spenden für unsere Kirche einzuwerben. Davon sind bereits 71.828,53 Euro zusammen. Gemeinsam wird es uns gelingen, unser schönes Gotteshaus zu erhalten. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

TRIANGELIS-Spendenkonto: 62243, Rheingauer Volksbank, BLZ 51091500, „Johanneskirche“ , - IBAN DE31 5109 1500 0000 0622 43 BIC GENODE51 RGG - ). Selbstverständlich erhalten Sie für jede Spende eine Spendenbescheinigung.

 

Losung des Tages

Freitag, 27. Februar 2015:
Der HERR ist gut und gerecht; darum weist er Sündern den Weg.
Psalm 25,8

Nächster Gottesdienst

Kath. Kirche St. Markus, Erbach
01. März 10:00 h

Gottesdienst, Pfrin. Graz

Familiengottesdienst in Eltville am 8.3.2015

„Du bist wunderbar!" lautet das Thema des nächsten Familiengottesdienstes am 8.3.2015 um 10.30 Uhr in der Christuskirche in Eltville. Groß und Klein können das Wunder der Schöpfung auf besondere Art und Weise wahrnehmen und erleben und dabei einen neuen Blick auf das eigene Ich gewinnen. 

Vorankündigung

Bethelsammlung am 18. und 19. Mai 2015

Kostenlose KirchenApp mit Gottesdiensten und Informationen

KirchenApp

Unter dem Link erhalten Sie eine App des Dekanates Wiesbaden mit Einspielungen unseres Singkreises und vielen nützlichen Informationen rund um Kirche.

Es lohnt sich!

 

 

Evangelische Stimme

Der berühmte Thesenanschlag Luthers 1517 gilt als Beginn der Reformation. Zeitgleich bricht ein neues  ,,mediales“ Zeitalter an: Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks und bebilderte Flugblätter in Großauflage ermöglichen einer breiten Öffentlichkeit den Zugang zu den Gedanken der Reformatoren...hier weiter

pdf-Version lesen

 

Diese Website erhielt den Goldenen Webfish 2011 Mehr