Die Idee des TRIANGELIS-Forums

Interessiertes Publikum in der Johanneskirche (oben bei Wolf von Lojewski) ... stellt Fragen (unten bei Norbert Walter)

Im TRIANGELIS-Forum sprechen authentische Menschen (unter ihnen viele Prominente) aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft über eines ihrer Lebensthemen. Was ihnen dabei wichtig ist, welche Geschichten sie erlebt haben und welche Einstellungen sie leiten, ist der Focus der Darstellung im Rahmen eines historischen Kirchenraumes. In etwa 45 Minuten Vortag und 45 Minuten Gespräch erfährt das Publikum etwas über Menschen, über ihren Glauben und darüber wie sie ihr Leben gestalten.