Gemeindefahrt zum Kirchentag 2019 in Dortmund

Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag statt – ein riesiges Fest des Glaubens (auch für Zweifler und kritische Geister!). Nirgends sonst hat man die Gelegenheit, in vier Tagen so viele spannende Vorträge, große Konzerte, berührende Gottesdienste und interessante Persönlichkeiten zu erleben und so vielen Gleichgesinnten oder ganz anders glaubenden Christinnen und Christen zu begegnen.

Mehr zum diesjährigen Motto und zum Programm des Kirchentags ist schon jetzt zu entdecken unter www.kirchentag.de.

TRIANGELIS fährt in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Bus zum Kirchentag, die An- und Abreise wird also ganz unkompliziert und komfortabel möglich sein. Auch Jugendliche ab 14 Jahren können – mit Erlaubnis der Eltern – alleine mitfahren. Es wird durch ein „Patenprogramm“ mit mitreisenden (jungen) Erwachsenen, Familien und den beiden Pfarrern eine entsprechende Betreuung sichergestellt sein.

Die Fahrt kostet all inclusive (Übernachtung & Frühstück, Eintrittskarte für alle Veranstaltungen, An- und Abreise im Bus und Tagestickets für die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort):

160 Euro für Erwachsene
118 Euro ermäßigt für Studierende, Menschen mit Behinderung und alle unter 25 oder über 65 Jahre
100 Euro für Mitwirkende des Posaunenchores
  67 Euro für Kinder (bis 12 Jahre)

Für Familien (Erwachsene mit allen eigenen Kindern bis 25 Jahre) sind Sonderkonditionen möglich. Bitte im Bedarfsfall nachfragen!

Die Fahrt findet ab 30 Teilnehmenden statt und ist aufgrund der Busgröße auf 50 Teilnehmende beschränkt. Je mehr Mitreisende am Start sind, desto günstiger wird die Fahrt pro Person. Die oben genannten Preise sind Maximalpreise, die genauen Kosten teilen wir Ihnen nach Anmeldeschluss gemeinsam mit Ihrer Anmeldebestätigung mit. 

Die Übernachtung ist – ganz klassisch und urig – in der Gemeinschaftsunterkunft in einer Schule oder auch – als komfortablere Variante für Menschen ab 35  Jahren – in Privatquartieren möglich. Bitte geben Sie Ihren Wunsch bei der Anmeldung an. Sollten Sie eine Übernachtung im Hotel vorziehen, bitten wir darum, sich selbständig um eine Unterkunft zu kümmern. Der Gesamtpreis der Reise wird dann entsprechend reduziert.

Anmeldungen (mit vollständigem Namen, Geburtsdatum und Adresse der Mitreisenden sowie gewünschter Art der Übernachtung) richten Sie bitte bis 15. März per Mail an Pfarrerin Bianca Schamp (schamp(at)triangelis.de). Rückfragen und Infos gerne auch telefonisch unter: 06123/9348918.

Wir freuen uns auf eine inspirierende gemeinsame Reise!
 

Kirchentag 2017 in Berlin - TRIANGELIS war dabei

Foto: B. Alban

Auch im Jubiläumsjahr der Reformation 2017 war TRIANGELIS beim Deutschen Evangelischen Kirchentag vertreten - eine Gruppe von Musikerinnen und Musikern des Evangelischen Posaunenchores Eltville, darunter viele Jungbläser, waren gemeinsam mit den beiden Pfarrerinnen und einer Gruppe aus dem Dekanat Wiesbaden unterwegs. "Du siehst mich" lautete das Motto dieses besonderen Kirchentags im 500. Jubiläumsjahr der Reformation - und zu sehen und zu erleben gab es vieles in den gut gefüllten und sonnigen Tagen in der Hauptstadt. Für die Bläserinnen und Bläser stand zudem jeden Tag ein Auftritt auf dem Programm - einer davon direkt unter dem Brandenburger Tor und einer unter der Aussichtsplattform auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung. Auch wenn die Rückreise durch viele Staus und Verkehrsbehinderungen bis nach Mitternacht dauerte, waren sich alle Beteiligten einig: die Reise und die Tage in Berlin haben sich mehr als gelohnt!

 

 

Deutscher Evangelischer Kirchentag Hamburg 2013

Der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag fand vom 1. bis 5. Mai 2013 in der Hansestadt Hamburg an der Elbe statt. Singkreis, Jungbläser und interessierte Einzelpersonen aus TRIANGELIS machten sich – wie schon zuvor beim Ökumenischen Kirchentag in München – gemeinsam auf den Weg. Die Organisation von An- und Abreise, Tickets sowie von Gruppen- und Privatunterkünften hat Pfarrer Christian Fischer aus dem Dekanat Wiesbaden übernommen. 

Die Losung des Kirchentags lautete „Soviel du brauchst“ (2 Mos 16,18 LUT). Sie bezieht sich auf das Wunder, das dem hungernden Volk Israel widerfuhr, dem auf seinem Zug durch die Wüste Manna vom Himmel fiel, für jede und jeden so viel, wie sie oder er brauchte. Die doppelte Aussage der Losung: „Gott sorgt für dich, es ist so viel da, wie du brauchst“ – aber auch: „Gebrauche nur so viel, wie da ist!“ wurde in den zahlreichen Veranstaltungen mit Leben gefüllt und genau beleuchtet. 

Zweiter Ökumenischer Kirchentag in München

Im Mai 2010 waren wir mit rund 40 Personen auf dem Ökumenischen Kirchentag in München. Mit dem Sonderzug sind wir angereist, übernachtet wurde in komfortablen Hotels. Es war nicht einfach, sich aus der Fülle des Programmangebots mit rund 3000 Veranstaltungen ein individuelles Programm zusammenzustellen. Doch am Ende hatte jeder seine persönlichen Highlights gefunden. Angesichts der trotz regnerischen kühlen Wetters hervorragenden Stimmung zog der katholische Präsident des Ökumenischen Kirchentags Alois Glück am Ende die Bilanz: "Die Ökumene hat sich als wetterfest erwiesen."

Downloads:
Einladungsprospekt
Übersicht über Leistungen und Preise
Anmeldeformular (bis 30.03.2010) 
Anmeldepostkarte (bis 30.03.2010)
 

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...