Kinderkirchenwoche 2017 - "Glauben heißt Vertrauen" - 60 Kinder ließen Glauben, Mut, Freundschaft und Hoffnung lebendig werden

Foto: Th. Kropp

"Glauben heißt Vertrauen" hieß das Kinderkirchenmusical, das die Teilnehmenden der Kinderkirchenwoche 2017 am 6. August in der Erbacher Johanneskirche auf die Bühne brachten. "Gänsehaut-Feeling pur", "Was für tolle Stimmen", "Was für eine Geschichte", "Was für eine überzeugende Inszenierung", "Diese Band - großartig!", "Die Kinder haben den Glauben so richtig lebendig werden lassen..." - so die begeisterten Stimmen nach der Aufführung.

Auch wenn die Woche mit einem vom Gewitter zerstörten Kulissenzelt und einem improvisierten Ersatzprogramm mehr als stürmisch begann, hat sich das weder auf die Stimmung noch auf die Motivation der Truppe ausgewirkt. Im Gegenteil: es rückten alle noch enger zusammen und jede und jeder trug auf seine Weise zum gelungenen Gesamterlebnis bei. 

Um Freundschaft, um Glauben und um Mut ging es in dem von Pfarrerin Graz getexteten Musik-Theater-Stück rund um die Geschichte der Heilung des Gelähmten. Berührend und überzeugend verkörperten die Kinder, wie jemand wieder auf die Beine kommt, weil ihn seine Freunde nicht im Stich lassen und Jesus ein Wunder tut. Mit von der Partie im Reformationssommer 2017 waren selbstverständlich auch Martin Luther und seine Familie mit Käthe und den fünf Kindern und seine reformatorischen Freunde. Ein Highlight: Die großen und kleinen TRIANGELIS-Engel, die die Botschaft der Geschichte in unsere Zeit trugen, unter anderem durch den musikalischen Gastauftritt des MGV Freundesbund, der die „Menge der himmlischen Heerscharen“ überzeugend verkörperte. 
 

Impressionen aus der KiKiWo 2017

Kinderkirchenwoche 2016 - mit Paulus auf Gottes Spuren unterwegs

Die 9. Kinderkirchenwoche von TRIANGELIS ist am Sonntag, 21. August, mit einer tollen Musicalaufführung zum Ende gekommen. 60 Kinder mit 40 Ehrenamtlichen waren gemeinsam unterwegs auf den Spuren des Apostels Paulus.

Besonders viel Spaß gemacht hat der Auftritt des MGV Freundesbund als Gefängnisratten. Anschließend saßen die jungen Akteure und viele Musicalbesucher noch lange und glücklich auf der Festwiese zusammen. Der Film zum Musical wird auf dem Gemeindefest am 2. Oktober vorgeführt. Danach bekommt jedes Kind eine DVD mit allen Fotos und dem Film als Erinnerung. Die Kollekte der Aufführung ist bestimmt für die Arbeit mit Geflüchteten in TRIANGELIS. 
 

Kinderkirchenwoche 2014

Zum achten Mal verwandelte sich im Sommer 2014 das Gelände rund um die Johanneskirche in einen Tummelplatz für rund 60 Kinder. Über fünf Tage studierten fast 60 Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren ein Musical ein: es wurde viel gesungen, getanzt und an Kulissen gewerkelt. Erzählt wurde die Geschichte von Josef und seinen Brüdern. Die große Aufführung des Musicals fand am Sonntag, 31. August um 16.00 Uhr in der Johanneskirche in Erbach statt.        



Kinderkirchenwoche 2013

Zum siebten Mal vewandelte sich im Sommer 2013 das Gelände rund um die Johanneskirche in einen Tummelplatz für rund 60 Kinder. In diesem Jahr ging es um die Geschichte von König David. Der kleine Hirtenjunge wird zum großen König, kämpft gegen den Riesen Goliath und besteht viele Abenteuer, denn „der Mensch sieht, was vor Augen ist, Gott aber sieht das Herz an“. Höhepunkt war die Aufführung des Musicals am auf die Woche folgenden Sonntag.

Kinderkirchenwochen in TRIANGELIS

Seit 2007 finden jedes Jahr in den Sommerferien die Kinderkirchenwochen unter der Leitung von Pfarrerin Clarissa Graz statt. 60 Kinder und einen Vielzahl von Ehrenamtlichen erarbeiten ein Musical, das am letzten Tag aufgeführt wird.

 

Rückblick zur Kinderkirchenwoche 2012

Rückblick zur Kinderkirchenwoche 2011

Rückblick zur Kinderkirchenwoche 2010

Rückblick zur Kinderkirchenwoche 2009