So feiern wir unsere Gottesdienste ab August 2021

Nachdem die Beschränkungen für die Feier von Gottesdiensten gelockert wurden, können wir nun bis zu 75 Gästen in der Johanneskirche in Erbach Platz bieten. 

Darum werden wir ab August unsere Gottesdienste nicht mehr zweimal hintereinander feiern.

Stattdessen werden wir in zwei Stufen zu unserem gewohnten Gottesdienst zurückkehren und dann auch wieder in unseren Kirchen in Eltville und Kiedrich regelmäßig miteinander feiern. 

Im August werden wir sonntags nur noch einen Gottesdienst in der Johanneskirche feiern, der um 10 Uhr beginnt. 

Ab September nehmen wir unseren gewohnten Wechsel der Gottesdienstorte wieder auf: 
1. und 3. (und ggf. 5.) Sonntag im Monat:
10 Uhr Gottesdienste in der Johanneskirche.
2. und 4. Sonntag:
9.30 Uhr Gottesdienst in Kiedrich, 10.30 Uhr Gottesdienst in Eltville.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Zur Kontaktnachverfolgung werden wir weiterhin ihre Kontaktdaten erfassen. Dazu können Sie auch ganz bequem die Luca-App nutzen. 

Da die Inzidenzzahlen derzeit wieder steigen, achten wir auch weiterhin auf den Schutz aller. Welche Maßnahmen wir darum ergreifen, können Sie hier nachlesen. 
 

Hilfe für die Opfer der FLUTKATASTROPHE

In unseren beiden Gottesdiensten am 18. Juli haben wir spontan eine zusätzliche Kollekte für die Opfer der katastrophalen Überschwemmungen in West- und Süddeutschland gesammelt. Über 800 Euro sind zusammen gekommen! Dazu eine Anzahl von Einzelspenden im Anschluss. Wir sind überwältigt von der großen Spendenbereitschaft unserer Gemeinde!

Wir haben heute Kontakt mit der evangelischen Gemeinde in Bad Neuenahr aufgenommen. Eine noch unbenennbare Zahl von Menschen aus der Gemeinde haben in den Fluten ihr Leben verloren - viele weitere ihr gesamtes Hab und Gut. Auch die Kirche und Gemeinderäume, die KiTa und die Sozialstation (inklusive aller Infrastruktur, Archive, Instrumente etc.) wurden komplett zerstört. Die Menschen sind traumatisiert, die Schäden und Verluste sind noch nicht ansatzweise zu erfassen.

Wir sammeln weiter für die Evangelische Kirchengemeinde Bad Neuenahr - und bitten Sie von Herzen: Spenden Sie mit!

Das Geld geht zu 100% an die Gemeinde und wird von dort aus verteilt an Menschen, die es nötig brauchen, um das Leben vor Ort in (wenn auch ferner) Zukunft wieder zu ermöglichen.

Auch über konkrete Hilfsangebote unserer Gemeinde denken wir aktuell nach und sind dazu im engen Kontakt mit den Verantwortlichen vor Ort. Wir informieren Sie, sobald sich unsere Pläne dazu konkretisiert haben.

Bitte spenden Sie auf das Kollektenkonto unserer Gemeinde mit dem Verwendungszweck "Nothilfe Flut":

Ev. Kirchengemeinde TRIANGELIS
DE31 5109 1500 0000 0622 43
Rheingauer Volksbank eG

Wenn Sie uns im Verwendungszweck Ihre Adresse angeben, stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbestätigung aus.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!
 

Gottesdienst zum Abschied von Pfarrer Lothar Breidenstein

In unserer Gemeinde steht ein Wechsel an: Ende Juli wird Pfarrer Lothar Breidenstein die Gemeinde verlassen.

Verabschiedet wird Pfarrer Breidenstein in einem Gottesdienst am Sonntag, 11. Juli um 10 Uhr im Laiendormitorium von Kloster Eberbach.

Zum Abschied predigte er über das Thema „Segen“. Pfarrerin Schamp gestaltete  mit weiteren Beteiligten die Liturgie. Es musizierten Mitglieder des Singkreises und des Posaunenchores sowie Paula Dosch als Sängerin. Dekan Dr. Martin Mencke entpflichtete Pfarrer Breidenstein.

Hier können Sie den Gottesdienst anhören.
 

5. SONNTAG NACH TRINITATIS

Der Heilige Geist - von oben betrachtet

"Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder." (Römer 8, 14)

Wir selbst sind nicht genug: Das meint die Rede vom Heiligen Geist.

Der dritte Teil der Predigtreihe über das Glaubensbekenntnis lautet:
"Ich glaube an den Heiligen Geist".

Diesen Gottesdienst haben zwei jungen Menschen mit vorbereitet, die zur Zeit ihr Schülerpraktikum in unserer Gemeinde machen: Paula Dosch und Samuel Höhndorf. 

Paula Doschs Gesang wird begleitet von unserem Organisten Andreas Karthäuser. Weiter wirken die Kirchenvorsteherinnen Angelika Wunderlich und Hedi Weigl mit. 

Hier können Sie den Gottesdienst als Aufzeichnung anhören.

Alle unsere Gottesdienste zum Anhören sind auf dieser Seite gesammelt.
 

4. SONNTAG NACH TRINITATIS

"Einer trage des anderen Last, so werde ihr das Gesetz Christi erfüllen." (Galater 65, 2).

Der Wochenspruch für die kommende Woche führt uns heran an das Thema dieses Gottesdienstes: an Jesus Christus, den wir im Glaubensbekenntnis als Gottes Sohn bezeugen.

Von Jesus heißt es, er ist wahrer Mensch und wahrer Gott. Wer ist Jesus für uns?

„Ich glaube an Jesus Christus“ – was das bedeutet, darüber denkt Pfarrer Lothar Breidenstein nach im zweiten Teil der Predigtreihe über das Apostolische Glaubensbekenntnis.

Im Gottesdienst wirken die Kirchenvorsteher Udo Fischer und Richard Weber; neben dem Organisten Andreas Karthäuser musiziert auch Orgelschüler Daniel Solano Albes.

Hier können Sie den Gottesdienst als Aufzeichnung anhören.

Alle unsere Gottesdienste zum Anhören sind auf dieser Seite gesammelt.
 

3. SONNTAG NACH TRINITATIS

"Als er aber noch weit entfernt war, sah ihn sein Vater, und es jammerte ihn; er lief und fiel ihm um den Hals und küsste ihn." (Lk 15, 20).

Der Vater des verlorenen Sohnes schenkt uns ein Bild von Gott als Vater - gerade weil er das Bild eines Vaters duchbricht.

Als Beginn einer Predigtreihe über das Apostolische Glaubensbekenntnis predigt Pfarrer Lothar Breidenstein über den ersten Artikel: "Ich glaube an Gott, den Vater."

Im Gottesdienst wirken die Kirchenvorsteher Joachim-Christof Schulze und Dodo zu Knyphausen (Lesungen), Organist Tobias Gahntz und Vikarin Svenja Prust (Gesang) mit.

Hier können Sie den Gottesdienst als Aufzeichnung anhören.

Alle unsere Gottesdienste zum Anhören sind auf dieser Seite gesammelt.
 

KV-Wahlen 2021 – das endgültige Ergebnis


Wunderbare Rückmeldung auf einem der Wahlzettel - DANKE!

Am 13. Juni wurden 12 Personen in den Kirchenvorstand der Gemeinde TRIANGELIS gewählt. Der Kirchenvorstand hat das Ergebnis geprüft und im Gottesdienst am Sonntag, 20. Juni verkündet. 

Gewählt wurden (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Bender, Alina

Euteneuer, Jürgen

Fischer, Udo

Greiner, Dieter

Gundlich, Heike

Hardt, Michael

Post, Felix

Richter, Katharina

Schmidt, Dorothee

Weber, Richard

Wende, Isolde

Wunderlich, Angelika

 

Da die Einspruchsfrist ohne Einwendungen abgelaufen ist, ist das Ergebnis rechtskräftig.

Unser herzlicher Dank gilt allen Kandidierenden! Wir sind dankbar für Ihr Engagement.

Ebenso danken wir allen Wählerinnen und Wählern und allen Helferinnen und Helfern rund um die Wahl, die von 12 Uhr bis Mitternacht Stimmen ausgezählt, vorab die Wahlbroschüren in die Haushalte verteilt, die Wahlbroschüre gestaltet und die Kandidierenden fotografiert, die Kandidierenden im Benennungsausschuss gesammelt und so auf vielerlei Weise dazu beigetragen haben, dass der neue Kirchenvorstand mit so viel Rückenwind gewählt werden konnte und nun ab September seinen Dienst aufnehmen kann. 

Das Wahlprotokoll und das endgültige Wahlergebnis werden vom Montag, 21. Juni an zwei Wochen  im Gemeindebüro öffentlich ausgelegt und können dort während der regulären Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung eingesehen werden.
 

KiKiWo in der Corona-Edition - jetzt anmelden!

Eine KiKiWo wie in früheren Jahren wird auch in diesem Jahr noch nicht möglich sein. Darum hat das KiKiWo-Team ein neues Format entwickelt, das auch unter Corona-Bedingungen angeboten werden kann: das Kindermusical in der „Corona-Edition“, das als Video produziert wird.

Hier geht es zu mehr Informationen und zur Anmeldung. 
 

Anmeldung zur Konfirmation 2022

Jugendliche, die derzeit die siebte Klasse besuchen, sind herzlich eingeladen zum neuen Konfirmandenkurs, der im Sommer 2021 startet. Da aufgrund der derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen keine persönliche Anmeldung möglich ist, werden alle Jugendlichen, die evangelisch getauft sind oder von denen mindestens ein Elternteil evangelisch ist, im Laufe des Monats März persönlich angeschrieben.

Auch wer noch nicht getauft ist und den christlichen Glauben besser kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen, gemeinsam mit vielen anderen Jugendlichen in der Konfi-Zeit auf Entdeckungsreise zu gehen!

Wir hoffen sehr, dass der Konfi-Kurs ab Sommer mit weniger Einschränkungen starten kann. Wer zur angegebenen Gruppe gehört und bis Ende März keinen Brief erhalten hat oder auch wer nicht zur Gemeinde gehört und trotzdem hier in TRIANGELIS konfirmiert werden möchte, kann sich gerne im Gemeindebüro melden unter 06123-62221.
 

Die Erbacher Johanneskirche sucht Sternpaten!

Seit der aufwändigen Innensanierung funkeln über 755 Sterne am Himmel der Erbacher Johanneskirche. Die TRIANGELIS-Gemeinde sucht Unterstützer, die gegen eine Spende die Patenschaft für einen Stern übernehmen möchten. Der Stern kann auf Wunsch personalisiert werden und erstrahlt dann am virtuellen Firmament.

Egal, ob mit Ihren eigenen Initialen, dem Namen eines geliebten Menschen, einem Zitat oder persönlichen Wünschen – es ist der gute Zweck, der hier zählt und leuchtet.

Als Dankeschön erhält jeder Pate eine Urkunde, auf der „sein“ Stern kartografiert ist und eine Spendenquittung. Ihre Spende kommt der Restaurierung der Johanneskirche zu Gute.

Falls Sie Unterstützung oder Beratung bei der Übernahme Ihrer Patenschaft benötigen, steht Ihnen unser Sternenteam gerne zur Seite. Bitte melden Sie sich in diesem Fall einfach im Gemeindebüro und vereinbaren einen individuellen Beratungstermin.

Weiter zur Webseite
 

 

Kollekte online

Hier können Sie online für die Sonntagskollekte spenden.
Für Kollekten, die Sie unserer eigenen Gemeinde zukommen lassen möchten, verwenden Sie gerne unser Spendenkonto. Herzlichen Dank.

Nächster Gottesdienst

Johanneskirche Erbach
01. August 10:00 h

Gottesdienst, Vikarin Prust

Johanneskirche Erbach
08. August 10:00 h

Gottesdienst, Pfr.in Schamp

Johanneskirche Erbach
15. August 10:00 h

Gottesdienst, Pfr.in Schamp

Losung des Tages

Donnerstag, 29. Juli 2021:
Ihr Berge Israels, siehe, ich will mich wieder zu euch kehren und euch mein Angesicht zuwenden, dass ihr angebaut und besät werdet.
Hesekiel 36,9

Unterstützen Sie uns!

Unser Spendenkonto:

Ev. Kirchengemeinde TRIANGELIS
DE31 5109 1500 0000 0622 43
Rheingauer Volksbank eG
GENODE51RGG


Audio-Guide

Erkunden Sie die Evangelische Johanneskirche ist auch mit einem Audioguide in der Kirchen-App!

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...